Die 2. Herren des VfB Vorbrück konnte sich am vergangenen Sonntag zum Auftakt der Rückrunde über einen neuen Satz Aufwärm-Tops freuen. Möglich gemacht haben dies Markus Venecius Bollmann und Karsten Claudius Bollmann, die Inhaber und Gründer von LA VES VENI (weitere Informationen unter: www.lavesveni-shop.de).Dank gilt auch dem neuen Co-Trainer der 2. Herren – Tim Reichow – der den Kontakt hergestellt hat.Mit vollem Elan ging es dann in das Spiel gegen den Aufstiegsaspiranten der SV Böhme, wo man sich nach intensiven Spiel mit 1:4 geschlagen geben musste.

Fußballschule von Hannover 96 beim VfB Vorbrück Walsrode.
Am Pfingstwochenende ist wieder soweit! Vom 07.06.2019 bis zum 09.06.2019 schlägt der Bundesligist von der Leine im Eckernworth Stadion zum 10sten Mal seine Zelte auf , um mit den Nachwuchskickern im Alter von 6 bis 14 Jahren zu trainieren.
Die Trainer von Hannover 96 haben nicht nur eine komplette Trainingsausrüstung ( Trikot , Hose, Stutzen, Trinkflasche ) ,Erinnerungspokal, Urkunde und eine Eintrittskarte für ein 96 Heimspiel , sondern auch einige bekannte Ex- Bundesligaprofis mit dabei.
Die jungen Fußballer/innen dürfen sich auf verschiedene Trainingseinheiten ,Spaß im Technikparcours und ein Abschlussturnier freuen.
Mittagessen ,Obst und Getränke sind im Preis von 99.96 € ebenfalls enthalten.
Alle Nachwuchsspieler sind herzlich willkommen, ob Fußball-Anfänger oder talentierte Vereinsspieler. Das Training , die Freude und der Spaß am Fußball stehen im Vordergrund. Wir bedanken im Vorfeld bei unseren Sponsoren für die Unterstützung.
Autolackiererei Gümmer, Wittenberg Getränke,DEVK Versicherungen Uwe Köhler, Telehouse Walsrode, Landhotel Walsrode und REWE Bluhm oHG.
Anmeldungen und Infos ab sofort unter www.hannover96fussballschule.de

Am Samstag den 02.03.2019 fand der 2.Vorbrücker Hallen Cup der U11 in der Gymnasium Sporthalle Walsrode statt, dieser war ein großer Erfolg. Der VfB erhielt sehr viele positive Rückmeldungen von den Vereinen für das Super besetzte Turnier an denen Mannschaften aus 7 .Landkreisen teilgenommen haben und kündigten Ihre Teilnahme im nächsten Jahr wieder an. Den Zuschauern wurden packende und vor allen faire Spiele in der Vorrunde geboten. Im Halbfinalspiel zwischen den HSC Hannover und TuS Elsfleth blieb es spannend bis zur letzten Minute in der sich der HSC Hannover mit 1:0 durch gesetzt hat. Das zweite Halbfinale zwischen Hannover 96 und der JSG Achim Uesen war dann eine klare Angelegenheit für 96 das Spiel endete 6:1 Im Spiel um Platz 3 setzte sich der TuS Elsfleth mit 3:0 gegen Achim Uesen durch. Im Endspiel zwischen HSC Hannover und Hannover 96 behielt 96 die Oberhand und gewann mit 3:0. Und gewann das Turnier verdient und ohne Niederlage. Die Schiedsrichter Dennis Dräger und Pierre Langer haben auch viel Lob für Ihre Hervorragende Leistung von den Vereinen erhalten.
Den besten Torwart stellte die SG Wohlde/Bergen, die Torjäger Kanone sicherte sich der Spieler mit der Nummer 9 von Hannover 96. Am Turnier haben teilgenommen : Hannover 96, HSC Hannover, SV Werder Bremen, SG Wohlde/Bergen, JSG Achim Uesen, TuS Elsfleth, FC Verden 04, ASC Nienburg, SG Fulde und der VfB Vorbück Walsrode.
Einen großen Dank an die Helfer und Schiedsrichtern.

Seite 1 von 102