Fußballschule von Hannover 96 beim VfB Vorbrück Walsrode.
Es ist wieder soweit! Vom 11.09.2015 bis zum 13.09.2015 schlägt der Bundesligist von der Leine im Eckernworth Stadion zum sechsten Mal seine Zelte auf , um mit den Nachwuchskickern im Alter von 6 bis 14 Jahren zu trainieren.
Die Trainer von Hannover 96 haben nicht nur eine komplette Trainingsausrüstung ( Trikot , Hose, Stutzen ) ,Erinnerungspokal, Urkunde und eine Eintrittskarte für ein 96 Heimspiel , sondern auch einige bekannte Ex- Bundesligaprofis mit dabei.
Die jungen Fußballer/innen dürfen sich auf verschiedene Trainingseinheiten ,Spaß im Technikparcours und ein Abschlussturnier freuen.
Mittagessen ,Obst und Getränke sind im Preis von 99.96 € ebenfalls enthalten.
Alle Nachwuchsspieler sind herzlich willkommen, ob Fußball-Anfänger oder talentierte Vereinsspieler. Das Training , die Freude und der Spaß am Fußball stehen im Vordergrund.
Anmeldungen und Infos ab sofort unter www.hannover96-fussballschule

Nov 26 2014

Hannover 96 gegen den HSV

N.Schollbach | Aktuelles | 0 Kommentare

Am Samstag den 22.11.2014 waren die Mannschaften der U13 Jugend von Hannover 96 und dem Hamburger SV
zu Gast beim VfB Vorbrück Walsrode im Eckernworth Stadion.
Das Großfeldspiel wurde über 3 x 30 Minuten ausgetragen. Zu sehen war ein sehr interesantes Spiel.
Welches Hannover 96 mit 3:0 für sich entscheiden konnte.

Nov 26 2014

VfB in der HDI Arena

N.Schollbach | Aktuelles | 0 Kommentare

Am Samstag, den 22.11.2014 war der VfB Vorbrück Walsrode mit 30 Personen mal wieder in der HDI Arena und sah sich das Heimspiel gegen
Bayer 04 Leverkusen an. Leider verlor Hannover 96 das Spiel mit 1:3.
Die Kicker freuen sich schon auf den nächsten Besuch im Stadion.

Das Schiedsrichterteam des VfB Vorbrück Walsrodes sucht noch dringend Verstärkung.
Momentan verfügt der VfB Vorbrück über 7 aktive Schiedsrichter (davon sind 5 Jungschiedsrichter).

Meldet euch gerne beim Schiedsrichterobmann Tom Holzky per Mail oder Telefon (Daten unter Verein -> Schiedsrichter).

Die Schiedsrichterei bringt selbstverständlich einige Pflichten mit sich, so wie das regelmäßige Besuchen von Lehrveranstaltungen und das Leiten von Spielen als Schiedsrichter oder Assistent. Für jeden Fußballer ist die Schiedsrichterei aber auch eine Möglichkeit den Fußball einmal von der ganz anderen Seite zu sehen. Für junge Kollegen besteht die Chance “nach ganz oben zu kommen” und auch ehemalige Fußballer haben noch die Chance in der Kreisliga oder Bezirksliga Spiele zu leiten. Die Schiedsrichterei offenbart sich als ein tolles Hobby, was ohne Zweifel den Charakter stärkt!

Zudem haben Schiedsrichter das Recht alle Bundesligaspiele kostenlos im Stadion zu besuchen.
Ein Schiedsrichter auf Kreisebene verdient pro Spiel ca 15 € plus Fahrtkosten – Ein netter Bonus für einen Schüler, nicht wahr?

Also nicht lange zögern und sich melden!

DSC_0048Die A2-Jugend vom VfB Vorbrück Walsrode freut sich über neue Adidas Training Shirts, die Sie kürzlich von der Autolackiererei Gümmer
gesponsert bekommen haben.
Der VfB Vorbrück Walsrode und die A2-Jugend bedankt sich für die Unterstützung durch die Autolackiererei Gümmer.
Auf den Bild zu sehen.
Sitzend v.l.Nico Schollbach, Jona Beskow, Marlon Lückert, Gerit Prade, Maurice Stöhr, Martin Dannehl, Loris Gianfrancesco, Jan Jurkat, Dogan Tarak.
Stehend v.l. Sponsor Matthias Gümmer, Max Meineke, Niklas Lensky, Murad Sado, Khalil Celo, Hueseyin Örper, Alexander Abramov, Thore Dageförde, Trainer Michael Schollbach.
Es fehlten: Luca Gianfrancesco, Yilmas Avanas.

Seite 1 von 71