Am 2.und 3. Februar 2019 findet in der Gymnasium Sporthalle Walsrode das Hallenturnier vom VfB Vorbrück Walsrode statt. Am Samstag starten die Herren den 3.VfB Hallen Cup um 13.00 Uhr , mit einen sehenswerten Teilnehmerfeld. Folgende Mannschaften gehen an den Start. Titelverteidiger: MTV Soltau II, SC Ciwan Walsrode II, SG Germania Walsrode III, TSV Neuenkirchen,SV Böhme, SG Heber Wolterdingen, TuS Eintracht Ostenholz, SG Örtzetal, SV Veersetal und der VfB Vorbück Walsrode.
Am Sonntag spielen die Damen Ihren Turniersieger aus. Beginn 11.00 Uhr. Hier gehen folgende Mannschaften an den Start: SVN Bucholz, SV Böhme, SV GW Hodenhagen, ASC Nienburg, TVV Neu Wulmstorf, SG Hoyerhagen, SV Wahnebergen/Westen und der Gastgeber VfB Vorbrück Walsrode.
Selbstverständlich ist an beiden Tagen für das leibliche Wohl gesorgt.

Die E Junioren Mannschaft vom VfB Vorbrück Walsrode v.1996 e.V. freut sich über neue Adidas Training Shirts. Möglich wurde dieses durch Michael Schollbach Glas und Gebäudereinigung. Auf diesen Wege bedankt sich der VfB Vorbrück Walsrode v.1996 e.V. und die U11 Mannschaft bei den Sponsor noch einmal recht herzlich für die Unterstützung. Auf dem Bild zu sehen: Vordere Reihe von links :Mika Bühler, Ilja Fedenew, Aaron Willing, Emils Specht, Noah Bauer, Ahmad Alshiekh, Schauket Saied, Jörn Schieder. Mittlere Reihe von links : Djagarchuin Khalaf, Matthies Bartel, Lukas Brehm, Jamie Trzeziak, Sam Berger, Joshua Veith, Ali Alshiekh, Trainer und Sponsor Michael Schollbach. Hintere Reihe von links Trainer Melanie Brehm, Adrian Michalski. Es fehlten : Mason Misini, Henri Wolkenhauer, Lukas Kruse.

Uwe Köhler DEVK Versicherungen konnte auch als Sponsor für die U11 begeistert werden. Die Kicker vom VfB freuen sich über neue Sporttaschen. Uwe Köhler sponsert zum wiederholten Mal den VfB Vorbück Walsrode v.1996 e.V. Auf diesen Wege bedankt sich der VfB Vorbrück Walsrode v.1996 e.V. und die U11 Mannschaft bei den Sponsor noch einmal recht herzlich für die Unterstützung. Auf dem Bild zu sehen: Vordere Reihe von links :Mika Bühler, Ilja Fedenew, Aaron Willing, Emils Specht, Noah Bauer, Ahmad Alshiekh, Schauket Saied, Jörn Schieder. Mittlere Reihe von links : Djagarchuin Khalaf, Matthies Bartel, Lukas Brehm, Jamie Trzeziak, Sam Berger, Joshua Veith, Ali Alshiekh, Sponsor Uwe Köhler, Trainer Michael Schollbach. Hintere Reihe von links Trainer Melanie Brehm, Adrian Michalski. Es fehlten : Mason Misini, Henri Wolkenhauer, Lukas Kruse.

Seite 1 von 109